HWS-Kirchberg an der Pielach

Leistung
Tragwerksplanung für Mauern und Mauererhöhungen Massenermittlung und Leistungsverzeichnis
Auftraggeber
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung- WA3 Wasserbau und Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach im Wege der DonauConsult Planungs GmbH
Planung
August 2017– laufend
Beschreibung

Mit dem Projekt Hochwasserschutz Kirchberg an der Pielach, Bauabschnitt 3, soll das Ortsgebiet der Marktgemeinde gegen Überflutung eines 100-jährigen Hochwassers geschützt werden. Die Projektlänge beträgt ca. 530 m.

Hierfür sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

• Erhöhung der rechtsufrigen Ufermauer mit Metallelementen ausgeführt als Mauerbrüstung.
• Erhöhung diverser Mauern mit Stahlbeton.
• Verstärkung einer bestehenden Mauer mit Kleibohrpfählen.
• Neuerrichtung einer Schwergewichtsmauer entlang des Soissbaches.
• Erhöhung der Randbalken der Brücke über die Pielach und der Soissbachbrücke.
• Sanierung bestehender Stiegenanlagen.